Nachtrag zum StO.AG Eintrag und ein paar weitere Infos

16 Feb

Mir ist am Samstag die aktuelle StO.AG Kundenzeitschrift in die Hände gefallen in der, der Wechsel vom Tag auf das Nachtnetz um 21 Uhr bestätigt wird. Dies ist zum nächsten Fahrplanwechsel angekündigt und wird dreister Weise auch noch als bahnbrechende Neuerung verkauft. Leider steht das ganze noch nicht als Link oder Download zur Verfügung, so dass sie mir das einfach mal glauben müssen. Aus anderen Quellen weiß ich aber das die Nahverkehrsunternehmen der Nachbarstädte noch versuchen die Sache zu stoppen weil vor allem EVAG und die Vestische Kooperationsverträge verletzt sehen. Außerdem ist die ganze Sache mit den Zwangssparmassnahmen der Stadt durch die Bezirksregierung sowieso noch nicht in trockenen Tüchern da die Stadt wohl dagegen klagt. Deshalb hat es durchaus noch Sinn zu versuchen das Ganze zu verhindern. Also rufe ich noch mal dazu auf: Schreiben sie böse Briefe an die StO.AG, ihren Stadtrat und wer ihnen sonst noch einfällt auch irgendeine Aktion um der Bezirksregierung klarzumachen was sie uns antut wäre gut. Möglichkeiten eine Demo oder ähnliches zu organisieren gibt es immer. Aber im Vorfeld braucht man da schon ein bisschen Resonanz.

Gruß
Seraquael

Startseite

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: